Kursaufbau

Main content

Programmstruktur CAS

Der Kurs ist als gestaffelte Ausbildung mit je einer Kurswoche (40 Stunden) pro Monat zwischen November und Februar angelegt, ergänzt mit zwei individuell gewählten Vertiefungsmodulen im Monat März. Der Unterricht wird in Form von Vorlesungen, Übungen und Praxisbeispielen sowie einer Fallstudie erteilt.  

Vertiefungsmodulen

Die zur Auswahl stehenden Vertiefungsmodule der letzten Kurswoche sollen den verschiedenartigen Interessen der Kursteilnehmenden gerecht werden. Die Module können auch losgelöst vom CAS besucht werden und sind vor allem für GIS-Fachleute von Interesse, die sich in den angebotenen Themenbereichen weiterbilden wollen.

Zertifikat

Alle Teilnehmenden erhalten am Ende des Kurses eine Teilnahmebestätigung. Wer ein Zertifikat über den erfolgreichen Besuch des Kurses wünscht, muss eine schriftliche Prüfung absolvieren.

Unterlagen

Die Kursunterlagen stehen den Teilnehmenden auf einem FTP Server zum Herunterladen zur Verfügung.

Kreditpunkte

Für den erfolgreichen Abschluss des CAS werden 12 ECTS Punkte vergeben.

Geologie
 
 
URL der Seite: http://www.ikg.ethz.ch/cas-ris/cas-ris/programm.html
Thu Mar 23 12:50:47 CET 2017
© 2017 Eidgenössische Technische Hochschule Zürich