Zertifikatslehrgang

Main content

Der Kurs richtet sich an Fachleute, die sich in ihrem Berufsfeld vorwiegend mit Geodaten befassen. Der Kurs vermittelt die erforderlichen Grundlagen für eine effiziente und moderne Erfassung, Verwaltung, Analyse und Darstellung raumbezogener Daten. Der Teilnehmende erhält einen Überblick über verschiedene Datenakquisitions- und Informationssysteme und lernt anhand von praktischen Übungen, Fallstudien und Demonstrationen ihre Grundfunktionen und Einsatzmöglichkeiten kennen.

Fachbereiche

  • Grundlagen der Geoinformationssysteme
  • Datenerfassung
  • Datenbanken und Informationssysteme
  • Datenverwaltung
  • Geodatenanalyse
  • Projekt- und Systemanalyse

Vertiefungsmodule

In der letzten Kurswoche ermöglichen Wahlmodule eine gezielte Vertiefung aktueller GIS Themen:

  • Modellbasierte Übernahme heterogener Geodaten in GIS als Schlüssel ihrer Nutzung
  • Einführung in QGIS, ein frei verfügbares GIS
  • QGIS für Fortgeschrittene
  • Geodatenmanagement mit PostgreSQL und PostGIS
  • Geoprocessing mit ArcGIS und Python
  • Raumzeitliches Monitoring mit Drohnen und mobilen GIS
  • Erfassungs-Workflows mit ArcGIS Online
  • Geoprocessing mit Opensource Komponenten und Python

Genauere Informationen: Vertiefungsmodule (PDF, 719 KB)  

Zertifikat

Das Weiterbildungszertifikat oder "Certificate of Advanced Studies" (CAS) in Räumliche Informationssystme ist ein Weiterbildungsabschluss der ETH Zürich und wird an Absolventinnen und Absvolventen verliehen,

  • die die 5 Kurswochen besucht
  • und die Leistungskontrolle (schriftliche Abschlussprüfung) bestanden haben.
 
 
URL der Seite: http://www.ikg.ethz.ch/cas-ris/cas-ris/programm.html
Sat Jun 24 12:26:59 CEST 2017
© 2017 Eidgenössische Technische Hochschule Zürich